News

21.10.2018, 14:13 Uhr
CDU-Fraktion bringt Investitions- und Sanierungsprogramme ins Spiel
Seit vielen Jahren ist es immer nicht möglich Straßensanierungen oder andere wichtige Maßnahmen ausreichend in Langelsheim umzusetzen.
Dies ist meistens der Haushaltslage geschuldet.
Jahr um Jahr werden somit nötige Maßnahmen, unter anderem an Straßen und Sanitäranlagen, in die Folgejahre verschoben. Auch Prioritäten sind immer wieder ein Diskussionspunkt.

Aus diesem Grund hat die CDU-Fraktion im Stadtrat Langelsheim einen Antrag eingebracht, der vorsieht, ein Kataster der Straßen mit Kriterien zu versehen, aus denen hervorgeht, welche Maßnahme dringender sind als andere. Anhand dieses Katalogs kann dann , sofern die Haushaltslage es hergibt, die nächste Straßensanierung angegangen werden. „Wir finden dieses Kataster könnte nützlich und hilfreich in der praktischen Umsetzung sein“, so der Fraktionsvorsitzende Ulrich Eberhardt.

Auch in die aktuellen Haushaltsberatungen haben wir einen Masterplan für Sanitäreinrichtungen in unseren städtischen Gebäuden eingebracht. Der Plan sieht vor, alle verschobenen, aber nötigen Maßnahmen konsequent in einem Jahr umzusetzen. Natürlich wird dies nicht einfach sein, aber wir sehen eine kleine Möglichkeit so etwas mal zu wagen. 

CDU-Fraktion Langelsheim

Unseren Antrag dazu lesen Sie rechts oben.

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine